Die Arbeit am Schulprogramm

 

Schwerpunkt 1: Sozialkompetenz(Normen ,Umgangsformen , Teamfähigkeit)

 

Intention:

 

Ziel des Schwerpunktes ist es , die Arbeit an der Schule so zu organisieren, dass Lehrer und Schüler selbstverständlich mit den Normen und Regeln der Schule umgehen und ein gegenseitiges Interesse an erfolgreichem Unterricht entwickeln. Dabei soll jede Seite der anderen Respekt entgegenbringen und bereit sein , das eigene Verhalten kritisch und mit Sicht auf Verbesserung zu betrachten. Die Eltern sollen bewusst in den Erziehungsprozess einbezogen werden.

 

 

Indikatoren

Maßnahmen

Hinweise zur Realisation

Verantwortlichkeit

Kontrolle

 

Ø       Umgang miteinander

 

Ø       Lehrer als Vorbild

 

Ø Sauberkeit des Schulgebäudes und seines Umfeldes

 

Ø       Ordnungsdienst

Ø       fortlaufende Ausbildung von Streitschlichtern

Ø       Festlegung gemeinsamer Regeln

Ø       Begleithefte im Klassenbuch zur Kontrolle und Rückmeldung

Ø       Kommunikationstraining

Ø       Fortbildung:“Umgang mit Gewalt“

Ø       zeitnahe Einbindung der Eltern

 

Ø       Bildung von Jahrgangsteams

 

Achten auf:

ü       Pünktlichkeit

ü       Ordnung

ü      Zuverlässigkeit

ü       Termintreue

 

 

 

 

ü                Fortbildung zur psychologischen Gesprächsführung

ü                Teamarbeit der Klassen  nutzen(Projekte , gemeinsame Arbeit)

 

 

Klassenleiter

verantw. Lehrer

 

 

 

Arbeitsgruppe und Gesamtkonferenz

 

Klassenleiter

 

Schulleitung

Schulleitung

alle Lehrer

Fachlehrer der einzelnen Jahrgänge

 

Befragungen

Rückmeldungen

Befragungen

Rückmeldungen

 

 

Fortbildungsnach-

weise

Hospitationen

 

 

Elternbefragungen

Klassenbefragungen

 zurück zur Übersicht dieses Ordners